interpack 2017

LMT Group bleibt auf Kurs

 

Unternehmensgruppe setzt ihre Zukunftsstrategie schrittweise um. Neuer Standort in China wird 2018 eröffnet.

Die LMT Group setzt ihre Strategie wie geplant um. Nach dem Rekordjahr 2015 mit einem Ergebnis von 380 Millionen Euro wurde der Umsatz 2016 auf Vorjahresniveau gehalten. Weltweit beschäftigt die LMT Group mehr als 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

„Wir verfolgen konsequent das Ziel, Best-of-Class-Anbieter für Spezialtechnologien in globalen Märkten zu sein. Um es zu erreichen, setzen wir auf eine hohe Profitabilität und nachhaltiges Wirtschaften. Das ist der Unternehmensgruppe auch im vergangenen Jahr erfolgreich gelungen“, ordnet Olaf J. Müller, CEO der LMT Group, das diesjährige Geschäftsergebnis ein.

Innovative Angebote und eine hohe Kundennähe sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren der Gruppe. In der Pharmaindustrie steigt die Nachfrage nach Maschinen, die toxische Substanzen sicher und effizient verarbeiten. Diese Wirkstoffe sind der zentrale Bestandteil von hochwirksamen Medikamenten, beispielsweise für die Hormon- oder Krebstherapie. In der Produktion mit diesen Stoffen benötigen die Hersteller Containmentanlagen, die Bediener, Produkte und Umwelt schützen. Zur interpack 2017 präsentiert Fette Compacting ein neues Angebot, das Pharmaunternehmen hilft, solche Anlagen schneller zu installieren und effizienter zu betreiben.

Die auf Spezialwerkzeuge ausgerichtete Division LMT Tools entwickelt ihre Struktur weiter. In insgesamt vier Kompetenzzentren (Centers of Competence) bietet das Unternehmen Kunden der industriellen Produktion umfassende Dienstleistungen für die Entwicklung, Auslegung und Wiederaufbereitung von Werkzeugen an. Dabei profitiert die Division sowohl von der zunehmenden Automatisierung der Produktionsprozesse als auch von der Bearbeitung hochfester Leichtbauwerkstoffe.

Neuer Standort in China wird 2018 eröffnet

Die LMT Group ist weiterhin auf Wachstum ausgerichtet: Der neue Standort der chinesischen Gesellschaften von Fette Compacting und LMT Tools in Nanjing wird wie geplant 2018 eröffnet. Ziele des Investments sind die Verdopplung in der Tablettenpressenproduktion und die Erweiterung des Serviceangebots bei Präzisionswerkzeugen.