Loading...
What's Next What's Next

Vorwärts in die Zukunft! Continuous Manufacturing Circle 2022

Am 22. und 23. Juni stand bei Fette Compacting in Schwarzenbek die Zukunft der Tablettenproduktion im Mittelpunkt. Mehr als 100 Teilnehmer diskutierten beim „Continuous Manufacturing Circle“ über Chancen und Herausforderungen der kontinuierlichen Direktverpressung („Direct Compression“).

Statt separater Produktionsschritte ermöglicht das Continuous-Manufacturing-Verfahren eine kontinuierliche Verarbeitung vom Pulver bis zur fertigen Tablette. Bei der zweitägigen Veranstaltung in der Fette Compacting-Zentrale in Schwarzenbek wurde diese zukunftsweisende Entwicklung in einer Keynote, praxisnahen Workshops zur Direktverpressung und einer Podiumsdiskussion mit Branchenexperten thematisiert.

Als Weltpremiere präsentierte Fette Compacting schließlich eine neue Direktverpressungs-Produktionslinie: die FE CPS. Bei ihr sind erstmals das Dosieren und Mischen des Pulvers in einer geschlossenen Einheit angeordnet.  

Dr. Markus Krumme, VP Continuous Manufacturing bei Novartis, betonte in seiner Keynote: „Es besteht kein Zweifel, dass Continuous Manufacturing in Zukunft eine dominierende Rolle in der Arzneimittelentwicklung und -produktion spielen wird. Die Frage ist lediglich, wann das der Fall sein wird.“ 

Zurück zur Übersicht