Sicherheit zählt –
für Mensch und Umwelt

Hochaktive Wirkstoffe erfordern besonders sichere Produktionsprozesse. Der Einsatz von Containment- und WiP (Wash-in-Place)-Anlagen sichert die Gesundheit der Bediener. Produktwechsel können dank WiP deutlich schneller durchgeführt werden. Die Ausstattung einer WiP-Maschine mit einem Containmentpaket ermöglicht völlig neue Möglichkeiten bei der Verarbeitung hochaktiver Granulate.

Sicherheit –
so funktioniert's

Sehen Sie, wie durch optimale WiP- und Containmentprozesse die Produktivität und die Sicherheit gleichermaßen steigen.

Containment Guard
Maximale Sicherheit, optimale Effizienz

In der heutigen Pharmaproduktion von Highly Potent Active Pharmaceutical Ingredients (HPAPI) wird absolut zuverlässiges Containment immer wichtiger. Es gilt, sowohl Patienten zuverlässig vor den Gefahren der Kreuzkontamination zu schützen als auch jedes Risiko für Bediener der Maschinen im Umgang mit hochaktiven Substanzen auszuschließen. Um diesen Herausforderungen zu begegnen und gleichzeitig Ihre Effizienz bei der Herstellung zu gewährleisten, haben wir den Containment Guard entwickelt. Das System setzt sich zusammen aus:

  • Einem Testverfahren nach den Messkriterien der SMEPAC-Richtlinie (Standardised Measurement Particulate Airborne Concentration)
  • Der Grundlage für die technische Entwicklung von Containmentlösungen in der Tablettierung

Das Messverfahren
Präzise bei geringem Aufwand


Basis des Messverfahrens ist die SMEPAC-Richtlinie. Der Containment Guard ergänzt sie um weitere praxisrelevante Aspekte:

  • Positionierung der Messsonden
  • Aufenthaltsort der Bediener
  • Zahl der Musterzüge
  • Betriebszustände der Maschine
  • Verhalten des Systems bei Störungen oder Fehlern
  • Berechnung der Gesamtleistung des Systems inklusive des Prozess-Equipments

So wird eine reproduzierbare Bewertung speziell für Containment-Tablettiersysteme möglich.

Zertifikat anhand des OEB-Levels
Den Test führt Fette Compacting in speziellen Prüfräumen im Kundenzentrum in Schwarzenbek durch. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten die Anlagen das Containment Guard Zertifikat. Die Stufen des Zertifikats orientieren sich an den OEB-Levels bzw. den entsprechenden PDE-Werten.

1090i WiP
Durchdachtes Reinigungskonzept

Für die hohe Produktivität der 1090i WiP sorgen die wechselbare Segmentscheibe und das effiziente Reinigungskonzept. Sie ermöglichen schnelle Produktwechsel und reduzierte Stillstandszeiten.
In der Containment-Ausstattung ist die 1090i WiP mit einer manuellen Spritzpistole und einer Staubabsaugdüse ausgestattet. Das Glatt-Klappensystem ermöglicht eine kontaminationsfreie Materialzuführung.

2090i WiP
Geringe Belastung, schneller Wechsel

Extrem schnelle Prozesse in der Produktion: Der waschbare Pressraum der 2090i WiP sorgt für schnelle Produktwechsel und reduzierte Stillstandszeiten. In der Containment-Ausstattung ist die 2090i WiP mit einer manuellen Spritzpistole und einer Staubabsaugdüse ausgestattet. Das Klappensystem ermöglicht eine kontaminationsfreie Materialzuführung.

3090i WiP
Große Chargen sicher und schnell produzieren

Bei der Produktion großer Chargen sorgt die Doppelrundläuferpresse 3090i WiP für maximale Produktivität bei geringer Belastung des Bedienpersonals. Mithilfe von Standardeinrichtungen wie dem automatischen Vorwaschen lässt sich die 3090i WiP vollständig in die Prozessautomatisierung integrieren. Es kann sehr schnell zwischen Produkten mit unterschiedlichen Formen und Ausführungen gewechselt werden. In der Containment-Ausstattung erfolgt die Materialzuführung über ein Klappensystem. Der Materialcontainer kann vollkommen kontaminationsfrei aufgesetzt und abgenommen werden.

FE55 mitoptionalemContainment-Paket
Sicher fürBedienerundUmwelt

Sie setzen als Hersteller vermehrt hochaktive Wirkstoffe ein? Dann verlassen Sie sich auf die Sicherheit einer staubarmen Produktion. Das optionale Containment-Paket für die FE55 bietet hierfür die hocheffiziente Standard-Plattform.

FE75 mitoptionalemContainment-Paket
MaximalerAusstoß, maximaleSicherheit

Die FE75 ist die richtige Wahl, wenn Sie höchste Anforderungen an den Ausstoß stellen – und dabei keinerlei Kompromisse in puncto Sicherheit eingehen wollen.

Technische Daten
im Überblick

In der Übersicht erkennen Sie schnell, welche Containment- und WiP-Lösung für Ihre Anforderungen die Passende ist.

Modell

Stempelstationen (max.)

Tablettenausstoß (max.)

Abmessungen (mm)

Tablettendurchmesser (max.)

Gewicht (kg)

FE55 Containment 87 78.300 1.306 x 1.306 x 2.048 25 mm ca. 3.800
FE75 Containment 115 207.000 1.463 x 1.463 x 2.046 25 mm ca. 5.500
1090i WiP 30 216.000 960 x 960 x 2.034 25 mm ca. 2.000
2090i WiP 45 324.000 1.220 x 1.220 x 2.022 25 mm ca. 3.500
3090i WiP 75 1.080.000 1.390 x 1.390 x 2.024 25 mm ca. 4.800

Erfahren Sie mehr über
Containment

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung. Gemeinsam entwickeln wir Ideen, um Ihre Produktion noch effizienter, innovativer und profitabler zu machen.

Rufen Sie uns einfach an oder kontaktieren Sie uns per E-Mail.

Global Sales
Fette Compacting GmbH 
Grabauer Str. 24 
21493 Schwarzenbek 
Deutschland

T   +49 41 51 12-0
E   tablet@fette-compacting.com

  • FE55 Containment Paket
    FE55 Containment Paket
    Name FE55 Containment Paket
    Größe 753 KB
    Anzahl 1
    Format pdf
  • Containment Guard
    Containment Guard
    Name Containment Guard
    Größe 3 MB
    Anzahl 1
    Format pdf

Trends im Containment. Das Dossier.

Die Anforderungen beim Containment wachsen dynamisch mit der Entwicklung der Pharmatechnologie.
Lesen Sie hier mehr über die wichtigsten Trends und wie Sie den Herausforderungen begegnen können.

{{ item.teasertext.length > 150 ? '...' : ''}}
{{ item.newstext.length > 150 ? '...' : ''}}
{{ item.date | date : 'yyyy'}}

{{ item.teasertext.length > 75 ? '...' : ''}}
{{ item.newstext.length > 75 ? '...' : ''}}
{{ item.date | date : 'yyyy'}}
{{item.title}}

{{image.description}} {{image.description}}